04392 / 8 11 8

Rufen Sie uns an

2016-12-11 11.46.31

Krankenfahrten

by admin
12. April 2017

Krankenfahrten

Sitzende Krankenfahrten für alle Kassen:

  • von und zum Arzt/Wohnung
  • von und zum Krankenhaus/Klinik
  • von und zur Kurklinik in ganz Deutschland
  • mit Fahrgästen, die während der Fahrt keiner besonderen ärztlichen Betreuung bedürfen
  • Rollstuhlbeförderung (zusammengeklappt)
<< WICHTIGE PATIENTENINFORMATION >>
Die Fahrtkostenregelung (PDF 49 KB)
Zum Lesen der PDF-Datei benötigen Sie „Adobe Acrobat Reader“.
Sollten Sie das Programm nicht installiert haben, können Sie es sich hier kostenlos herunterladen

Welche Kosten entstehen?

1. Unter bestimmten Voraussetzungen kann man bei den gesetzlichen Krankenkassen von den Fahrtkosten befreit werden (fragen Sie hierzu bitte unser Fahrpersonal, wir sind auch bei der Antragstellung behilflich!)

2. Die 2%-Regelung , d. h. Sie müssen zunächst jede Fahrt selbst bezahlen (und Quittungen sammeln. Wenn 2 % Ihres Einkommens an Ausgaben (dazu zählen auch die Kosten für Medikamente oder Zuzahlungen bei Massagen u. ä.) erreicht sind, können Sie bei Ihrer Krankenkasse einen Antrag auf Befreiung stellen und sind für den Rest des Jahres von den Zuzahlungen befreit!)

3. Bei Einweisung oder Entlassung aus einem Krankenhaus ist die Zuzahlung auf mindestens 5,- € , höchstens 10,- €, jedoch auf nicht mehr als 10% je Fahrt begrenzt, der Rest wird von uns mit der Krankenkasse verrechnet.

4. Bei Arbeitsunfällen ist eine Berufsgenossenschaft der Kostenträger und übernimmt auch alle Fahrtkosten.

5. Alle anderen Krankenfahrten müssen nach Tarif bezahlt werden.

GRUNDLAGE FÜR ALLE O. A. FAHRTEN IST JEWEILS EINE VOM ARZT AUSGESTELLTE VERORDNUNG EINER KRANKENBEFÖRDERUNG!

Rufen Sie uns an: 04392 / 8 11 8 – bitte vereinbaren Sie nur telefonisch Termine